Patentanwälte in Winnenden bei Stuttgart
Was sind Schutzrechte?

Schutzrechte ist die allgemeine Bezeichnung für Rechte an geistigem Eigentum, so genannte IP-Rechte (Intellectual Property Rights). Technische Schutzrechte werden für Innovationen erteilt, die neu sind und auf erfinderischer Tätigkeit beruhen.
Typische gewerbliche Schutzrechte sind Patente (technische Erfindungen), Marken (Firmen- oder Produktname, Logo), Gebrauchsmuster (sog. "kleines Patent"), Designs bzw. eropäische und internationale Geschmacksmuster und Sortenschutz (Pflanzensorten).

Schutzrechte sind ein staatlich verliehenes "Monopol"

Schutzrechte schützen Ihre Innovationen, jetzt und zukünftig, vor unbefugten Nachahmern. Sie sorgen dafür, dass ausschließlich Sie von der geleisteten Kreativität und den Investitionen in Ihre Erfindungen profitieren.
Als Inhaber besitzen Sie mit der Erteilung des Schutzrechtes zum Beispiel ein Patent und damit ein vom Staat verliehenes und rechtlich geschütztes Monopol auf die alleinige Herstellung, Anwendung und Vermarktung Ihrer Erfindung.
Eine weitere Möglichkeit, von ihrer Erfindung zu profitieren, ist es, Dritten ihre Erfindung durch Lizenzvergabe zugänglich zu machen.

Mit dem Patentanwalt von Anfang an auf Erfolgskurs

Bei der Anmeldung eines Schutzrechtes zum Beispiel im Rahmen eines Patenterteilungsverfahrens kommt es auf größte Sorgfalt an. Wir setzen deshalb alles daran, Sie bei Schutzrechten umfangreich und korrekt zu beraten.

Wir verstehen uns als ihre versierten "Dolmetscher" und Lotsen, weil wir im einschlägigen Recht genauso zu Hause sind wie in Wissenschaft und Technik. Als kompetente Schutzrechts-Experten verhelfen wir Ihrer Innovation, einen erfolgreichen Kurs aufzunehmen und diesen für die Zukunft beizubehalten.
Überdies nehmen wir für Sie über unser Netzwerk alle notwendigen Kontakte zu Patentanwälten im In- und Ausland auf. Das sichert Ihrer Erfindung auch international den entscheidenden Vorsprung, wenn es um die erfolgreiche und lukrative Platzierung auf den wichtigen Märkten geht.

Schutzrechte: So nutzen Sie die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten

Der Nutzen von Intellectual Property Rights geht weit über den Schutz vor Nachahmung hinaus. Dritten sind auch Bewerbung und Vertrieb der geschützten Idee untersagt. Darüber hinaus sichern gewerbliche Schutzrechte bei schuldhafter Schutzrechtsverletzung den Anspruch auf Schadenersatz. Der Inhaber dieses Rechts kann zudem neben der Auskunft über die Herkunft der Produkte auch die Vernichtung noch vorhandener Erzeugnisse erreichen.

Mit Schutzrechten die Werbewirkung verstärken

Ein Unternehmen, das besonderen Wert auf die Entwicklung kreativer und innovativer Produkte und Designs Wert legt, kann seine Marktposition durch strategisch erwirkte Schutzrechte entscheidend stärken. Statt wenig fundierter Marketing-Botschaften kann die vom Patentamt testierte, technologische Leistungsfähigkeit kommuniziert werden. Für eine unverwechselbare Identität sorgen überdies Signets, Logos und Namen der Produkte, die vor Nachahmung geschützt sind. Der Kunde verbindet mit einer solchen Marke ein bestimmtes Image, gleichbleibende Qualität und entscheidet sich heute leichter denn je für Markenware, der er vertraut.